Sonderausstellung zum 500. Todestag von Maximilian I.

Maximilian in Müstair – Jagd & Politik
Ausstellung geöffnet vom 11. Mai bis 3. November 2019

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden: Montag – Samstag von 9 bis 17 Uhr und Sonn- und Feiertage von 13.30 bis 17 Uhr. Im Laufe des Sommers finden mehrere Veranstaltungen rund um die Ausstellung statt.

Vernissage Freitag, 10. Mai 2019 um 18 Uhr

Eröffnung der Sonderausstellung "Maximilian in Müstair - Jagd & Politik"
Der wissenschaftliche Leiter der Stiftung Pro Kloster St. Johann in Müstair, Patrick Cassitti, führt durch die Ausstellung.

Musikalische Umrahmung der Eröffnungsfeier durch die Jagdhornbläser Val Müstair - Turettas.

Führungen durch die Sonderausstellung:
jeden Donnerstag vom 4. Juli bis 10.Oktober 2019

Vom 4. Juli bis 10. Oktober 2019 jeden Donnerstag um 15:30 Uhr

Dauer der Führung: ca. 60 Minuten

Erwachsene: CHF 12.-
Lehrlinge/Studenten ab 16 Jahre: CHF 8.-
Kinder/Schüler (von 6 bis 16 Jahre): CHF 6.-
Familie: 2 Erwachsene + max. 3 Kinder): CHF 30.- (jedes weitere Kind: CHF 4.-)

Rahmenprogramm im Juni 2019

Vortrag und Führung:„Maximilian in Müstair“

Patrick Cassitti, wissenschaftlicher Leiter
Samstag, 15. Juni 2019 um 17:00 Uhr
Dauer des Vortrages mit Führung: ca. 90 Minuten

Erwachsene: CHF 12.-
Lehrlinge/Studenten ab 16 Jahre: CHF 8.-
Kinder/Schüler (von 6 bis 16 Jahre): CHF 6.-

Rahmenprogramm im Juli 2019

Vortrag „Die Übergänge aus der Val Müstair in die Valtellina“

Vortrag von Arthur Gfrei, Südtirol
Freitag, 12. Juli 2019 um 20:00 Uhr | Dauer: ca. 45 Minuten
Der Vortrag findet im Fürstenzimmer statt.
Treffpunkt: Klosterhof am Brunnen. Eintritt: freiwillige Spende

 

Vortrag mit Führung„Maximilian und sein Geld“

Vortrag von Helmut Rizzolli, Präsident Stiftung Bozner Schlösser
Führung durch die Ausstellung: Patrick Cassitti, wissenschaftlicher Leiter
Samstag, 20. Juli 2019 um 17:00 Uhr
Dauer des Vortrages mit Führung: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Klosterlsden Müstair
Eintritt: frei

Rahmenprogramm im August 2019

Vortrag: „Antiche vie tra Alta Valtellina e Val Monastero“

Vortrag in italienischer Sprache | Cristina Pedrana, Bormio
Samstag, 3. August 2019 um 17:00 Uhr | Dauer: ca. 45 Minuten
und am Samstag, 31. August 2019 um 17:00 Uhr | Dauer: ca. 45 Minuten
Der Vortrag findet im Fürstenzimmer statt
Treffpunkt: Klosterhof am Brunnen. Eintritt: freiwillige Spende

Rahmenprogramm im September 2019

Vortrag: „Fraele und Umbrail: Sagen – Wegspuren – Geschichte(n)“

Hans-Peter Schreich, Biblioteca Jaura
Montag, 9. September 2019  um 20:00 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunde
Dieser Vortrag findet in der Biblioteca Jaura in Valchava statt.
Eintritt: freiwillige Spende

 

Vortrag und Führung „Äbtissin Angelina Planta“

„Angelina Planta – Adel im Kloster Müstair“
Vortrag von Josef Ackermann, Historiker

„Gotik im Kloster Müstair – Die Bautätigkeit der Äbtissin Angelina Planta“
Führung durch Jürg Goll, Kunsthistoriker und Mittelalterarchäologe

Samstag, 21. September 2019 um 17:00 Uhr

Dauer des Vortrags mit Führung: ca. 90 Minuten

Eintritt: kostenlos

 

 

Exkursionen angeboten von der Biosfera Val Müstair

Exkursionen im Rahmen der Sonderausstellung
angeboten von der Biosfera Val Müstair

 

„Mit dem Jäger auf die Pirsch…“

Jagen in der Schweiz – das gibt immer wieder zu reden. Machen Sie sich selber ein Bild! Ein erfahrener Jäger nimmt Sie mit auf die Pirsch, teilt sein Wissen über das Leben und Verhalten der Wildtiere und zeigt, wie man sie beobachten und ihre Fährten lesen kann.

Leitung: Severin Hohenegger, BAW-Wanderleiter und Jäger

Termine Freitag: 19.7. | 2.8. | 9.8. | 16.8. | 23.8.| 30.8. | 4.10. | 18.10.

Treffpunkt: 7:00 Uhr Haltestelle Süsom Givé (Ofenpass)
Dauer: 7:00 – 13:00 Uhr
(reine Marschzeit ca. 3h, Trittsicherheit erforderlich)
Mitnehmen
: Wanderausrüstung, der Witterung angepasste Kleidung, Mittagsverpflegung
Kosten
: CHF 30.- mit Gästekarte | CHF 40.- ohne Gästekarte | CHF 10.- für Kinder bis 16 Jahre
Anmeldung bis 17:00 Uhr am Vortag der Exkursion bei der Gäste-Information Val Müstair | T. +41 81 861 88 40 | www.val-muestair.ch
Hinweis: Wer mit dem ÖV anreist, fährt gratis zurück! Lösen Sie ein Einfach-Billet zum Veranstaltungsort, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist ihr Billet auch für die Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto.