04. luglio 2015

"Anima und Blütenzauber"

Die Künstlerin GertrudAnna Wyden mit einer Installation und Fotografien im Kloster Müstair

anima – Installation in der Räucherkammer
Blütenzauber – Fotografien im Atelier «Juhée»

Die Ausstellung «Anima und Blütenzauber» knüpft an die künstlerische Intervention GertrudAnna Wydens von 2010 im Kloster St. Johann in Müstair an.
Neben einer Installation in der ehemaligen Räucherkammer im Plantaturm im Klostermuseum werden im Atelier «Juhée» Fotografien von zum Trocknen ausgelegten Blüten aus dem Klostergarten gezeigt. Die Aufnahmen entstanden 2010 während des Aufenthaltes im Kloster als Artist in Residence.
Und wo vor fünf Jahren horizontal geschichtete, grossformatige Aluminiumfolien aus der rabenschwarzen Räucherkammer schimmerten und von Verwandlung erzählten, hängen nun an roten Fäden und mit roten Punkten verbundene, kleinformatige Quadrate aus silbernen und goldenen Folienblättern mit je zwei ausgeschnittenen Dreiecken von der Decke und machen Verbindungen und Ordnungen sichtbar. Sie verbinden unten mit oben, Erde mit Himmel, links mit rechts. Die lichte und leichte Installation erfindet sich mit jedem Lufthauch neu.

Vernissage
Samstag, 4. Juli 2015, 16.30 Uhr
Querflötenspiel Gaby Frei
Apero im Klostergarten
Die Künstlerin ist anwesend.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 13.30 – 17.00 Uhr

Finissage
17. Oktober 2015, 16.30 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend.

Work in Progress
Vom 21. Juni bis 4. Juli 2015 baut die Künstlerin die Installation auf. Besucherinnen und Besucher des Museums sind herzlich willkommen, zuzuschauen, wie die luftige Installation aus silbernen und goldenen Folienblättern entsteht.

Mehr zu GertrudAnna Wyden: www.gertrudanna.ch