Täglich Führungen

Museum und Kirche
Wir bieten zu unseren Öffnungszeiten Museums- und Kirchenführungen an. Diese sind ab 6 Personen im Eintrittspreis inbegriffen.

24. February 2018

180 Jahre Gnadenbild in Müstair

Am 24. Februar feiern wir das 180jährige Jubiläum der Übertragung des Gnadenbildes Mariens von Sta. Maria nach Müstair.

In der Gnadenkapelle von Müstair befindet sich ein Marienbild aus dem Jahr 1621 welches ursprünglich in der Kirche von Sta. Maria stand. Nach dem Tod der letzten Katholiken von Sta. Maria gingen die vollen Besitzrechte an die Reformierten über, worauf am 24. Februar 1838, also vor genau 180 Jahren, das Gnadenbild in einer feierlichen Prozession nach Müstair überführt wurde. Hier fand es seinen Platz in der Kapelle, welche 1758 ursprünglich für die Heilig-Blut-Reliquie errichtet worden war.

Am Samstag, 24. Februar 2018 liegt die Überführung des Gnadenbildes von Sta. Maria nach Müstair genau 180 Jahre zurück. Wir möchten diesen Anlass nutzen, um mit Ihnen zu feiern.

Programm:
14.00 Uhr | Andacht in der Gnadenkapelle
Spiritual Gregor Niggli und Pfarrer Stephan Bösiger
14.30 - 15.50 Uhr | Vorträge im Son Placi Raum
(Eingang beim Klosterladen)
Von der Heiligblutkapelle zur Gnadenkapelle | Prof. Dr. Jürg Goll
Zur Geschichte der Madonnenbilder aus Sta. Maria Val Müstair | Hans-Peter Schreich
Wandlungen der Gnadenkapelle | Prof. Dr. Jürg Goll
16.00 Uhr | Musikalischer Ausklang in der Klosterkirche
mit dem Ensemble Ils Grischs
16.30 Uhr  | Schluss
Eintritt frei | Ziehen Sie sich bitte warm an, die Gnadenkapelle ist unbeheizt. Die Vorträge finden hingegen in einem beheizten Raum statt.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.